DAS MAGAZIN ZUM
2. SCHWEIZER DIGITALTAG
25. OKTOBER 2018

digitalswitzerland

Social Media

Daten & Vertrauen

Arbeit & Beruf

Leben & Gesellschaft

Sponsored

DAS MAGAZIN ZUM 2. SCHWEIZER DIGITALTAG 25. OKTOBER 2018

Die Highlights am Digitaltag

Was bringt uns die Digitalisierung? Was hat sie uns bereits gebracht? Antworten darauf gibts am 25. Oktober im ganzen Land – und in Vaduz. Eintritt frei.

Chur

Alexanderplatz, 8 bis 19 Uhr
Lernen, forschen und entwickeln in Graubünden: Ob Futterausgabe per Smartphone fürs Büsi, Fahrt im Zug­simulator, elektronische Patienten­dossiers oder Programmieren von
Bots und Robotern – hier lernen Sie die digitale Zukunft kennen.

Genf

Bahnhof Cornavin, 9 bis 20 Uhr
Pepper ist ein humanoider Roboter mit künstlicher Intelligenz. Entgegen seinem scharfen Namen ist er freundlich und empfängt im Spital Patienten. Lassen Sie sich von ihm begrüssen. Und finden Sie heraus, wie schlau er ist. Oder erleben Sie viele weitere Highlights vor Ort – in Genf ist einiges los

Lugano

Bahnhof und Piazza Riforma, 10 bis 20 Uhr
Lifestyle im Tessin! Schlüpfen Sie virtuell in die neuste Mode und lernen Sie den ganzen digitalen Kaufprozess kennen. Wann und wo genau der Fashion Mob stattfindet, müssen Sie jedoch selbst herausfinden.

Münchenstein

Fachhochschule Nordwestschweiz, 10 bis 18 Uhr
Baselland zeigt neben internationaler Vernetzung die Digitalisierung im lokalen Umfeld. Unternehmen und Hochschulen veranstalten Workshops und präsentieren digitale Innovationen.

St. Gallen

Diverse Standorte, 9 bis 17 Uhr
St. Gallen wird zur Smart City. Entdecken Sie an Standorten in der ganzen Stadt, welche digitalen Lösungen das Zusammenleben aller erleichtern können, und gestalten Sie die Stadt der Zukunft mit.

Olma Messen, 17 Uhr
Auch Sport wird digital! Der erste Schweizer E-Sport-Kongress findet am Digitaltag in der Olma-Halle 2.1 statt. Im Anschluss können Sie Teilnehmer und Gamer bei Show-Matches und einem Poetry Slam treffen.

Sitten

Bahnhof, 8 bis 18 Uhr
Auch Gesundheit und Vorsorge profitieren von der Digitalisierung: Schlaue Kleider überwachen Ihren Körper, das Smartphone misst den Blutdruck, und in der Ausbildung eröffnet virtuelle Realität neue Möglichkeiten. Oder lassen Sie sich gleich vom Chatbot das Rauchen abgewöhnen! All das und noch mehr lernen Sie im Bahnhof Sitten.

Vaduz

Städtle, 9 bis 21 Uhr
Referate, Diskussionen, Kunstak-tionen – alles dreht sich um Innovationen, vom digitalen Klassenzimmer bis zum Museum der Zukunft. Und bei der Liechtensteinischen Post kreieren Sie Ihre eigene Selfie-Briefmarke.

Yverdon-les-Bains

Bahnhof, 13 bis 19 Uhr
Digitalisierung beinhaltet nicht nur Chancen, sondern auch Risiken. Dass der richtige Umgang damit, der Schutz Ihrer Smartphones, Tablets, Computer, aber auch Ihrer digitalen Identität keine Hexerei ist, erfahren Sie hier.

Bern

Postparc, Bogenschützenstr. 9b, 7.30 bis 21 Uhr
Die Post geht mit individualisierbaren und digitalen Lösungen in die Zukunft – Kommunikation wird schliesslich immer mobiler. Erleben Sie eine digitale Begegnung im Postparc Bern oder in 22 weiteren Filialen in der ganzen Schweiz.

Lausanne

EPFL, 10 bis 20.15 Uhr
Eine interaktive Ausstellung zeigt, was mit der Digitalisierung auf das Bildungssystem zukommt. Von Mooc (Massive Online Open Course) über den Umgang mit unseren Daten bis hin zu spielerischen Elementen wie bei Robopoly.

Luzern

Forum Messe, 18 bis 20 Uhr
Kommen noch Touristen nach Luzern, wenn sie mit Virtual Reality die Kapellbrücke vom Sofa aus besuchen können? Diskutieren Sie wie in einem Strassencafé über Ihre Hoffnungen und Wünsche an dieser Veranstaltung von Economiesuisse. Anmeldung erforderlich.

Zürich

ZHdK, Toni-Areal, 25. bis 27. 10. (3 Tage!)
Die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) beleuchtet mit interaktiven Exponaten und einer Fachkonferenz das Thema Creative Machines. Verpassen Sie die Kunst-Performance im Live-Programm am HB Zürich nicht: Zürich meets Hongkong!

ETH, 8.30 bis 17 Uhr
Wie viel Spass Programmieren machen kann, erfahren Schülerinnen und Schüler am Workshop der ETH Zürich in 6 Städten.

Start-up-Pitch
Hauptbahnhof, ab 10 Uhr
Küren Sie mit einer Fachjury das beste Start-up-Projekt! Kreativ und unterhaltsam stellen sich die Unternehmen auf der Bühne dem Publikum.

Live-Talks
Hauptbahnhof, ab 9.40 Uhr
Erleben Sie, wie Referenten der Uni ZH trotz Powerpoint ihr Publikum nicht langweilen! «Big Data – was Galaxien, Schweine und Fernseh-zuschauer gemeinsam haben» tönt schon gut. Weitere Redner: 14.00, 15.30, 16.45, 18.30 Uhr.

Celebrity-Talks und Stammtisch
Hauptbahnhof, ab 9 Uhr
Was denkt Anatole Taubman über Fake News? Kann sich Alain Berset ein Leben ohne Handy vorstellen? In der BLICK-Arena beantworten Politiker und Prominente Fragen rund um die Digitalisierung. Und in Stammtischgesprächen diskutieren Experten vor Publikum.

SBB-Digitalzug

Schon eine Woche vor dem Digitaltag (ab 18. Oktober) ist der Digitalzug der SBB in der ganzen Schweiz unterwegs. Dort erfahren Sie viele Tipps und Tricks rund um die digitale Mobilität.

Bundesräte am Digitaltag

Zürich, Biel, Lausanne

Schon bevor Bundespräsident Alain Berset den Digitaltag offiziell eröffnet, beantwortet er im Digitalzug von Bern nach Zürich Fragen. Bundesrat Johann Schneider-Ammann ist in einer Schaltung aus Biel BE zu sehen, wo Roboter Thymio Schüler unterstützt (11.15 Uhr). Abends wird er zudem an der EPFL zu Gast sein. Als dritter Bundesrat wird Ignazio Cassis zugeschaltet (17.45 Uhr).

Hauptbahnhof
Youtube Livestream
Durchgehendes Programm mit Schaltungen in die ganze Schweiz und Unterhaltung zu den sieben Themenwelten Mobilität, Bildung, Gesundheit, Arbeit 4.0, Meine Daten, Media/News und Lifestyle auf der grossen Bühne im HB Zürich und als Livestream auf Youtube. Vom Start-up über Schüler und Professoren bis zum Bundesrat – alle sind dabei. Für zusätzliche Abwechslung sorgen die Schwiizergoofe und Crimer.
All das und noch viel mehr auf
www.digitaltag.swiss

Erleben, staunen, 10 000 Fr. gewinnen!
Hauptbahnhof
Pitchen Sie Ihre Idee und gewinnen Sie mit etwas Glück 10 000 Franken, erleben Sie Virtual Reality und Vertical Farming hautnah, setzen Sie sich in einen E-Race Simulator, nehmen Sie die Vogelperspektive auf dem Erlebnistower ein – oder begeben Sie sich auf einen besonderen Gesundheitspfad. An über 35 Ständen gibt es im Zürcher Hauptbahnhof viel zu erleben.
Alle Infos: https://www.digitaltag.swiss/