DAS MAGAZIN ZUM
3. SCHWEIZER DIGITALTAG
3. SEPTEMBER 2019

Politik

digitalswitzerland

Gesellschaft

International

Wirtschaft

Bildung & Beruf

Digitaltag Schweiz 2019

Highlights am Digitaltag

Am 3. September geht der Digitaltag in seine dritte Runde. Erneut wird schweizweit die Digitalisierung erleb-und fassbar gemacht. Doch diesmal sollen SIE noch mehr mitreden!

«tell» – rede mit!

«Digital beginnt bei dir – rede mit»: Dieses Jahr steht der Dialog mit der Bevölkerung mehr denn je im Zentrum des Digitaltags. Mit der Veranstaltungsreihe «tell» wird schweizweit zum aktiven Mitwirken und Diskutieren animiert. Über 34 Partner führen am Digitaltag über 20 «tells» durch, an denen mit der Bevölkerung über Veränderungen, Hoffnungen und Ängste der Digitalisierung gesprochen werden soll. Dafür braucht es weder Vorkenntnisse noch ein Ticket – alle «tells» sind gratis, und jeder darf teilnehmen. Wie sieht etwa der Staat oder auch die Mediennutzung der Zukunft aus? Wie die Sicherheit meiner Daten? Und welche Technologien kommen auf uns zu? Stellen Sie Experten Ihre Fragen und reden Sie mit!

St. Gallen
#smarthalle in der Innenstadt,
Neugasse 30, 9 bis 19 Uhr
St. Gallen lädt dieses Jahr neben vielen weiteren spannenden Events in der Innenstadt in die #smarthalle ein. Verschiedene Institutionen und Unternehmen machen dort das Thema Smart City fassbar und laden zu Workshops, Podiumsdiskussionen und Ausstellungen ein.

Genf
Uni Mail, 16 bis 22.30  Uhr
Digital durch den Alltag. Erleben Sie etwa auf einer interaktiven Führung, wie der Tagesablauf der Zukunft aussehen könnte und was Smart Home und SmartOffice alles können. Oder möchten Sie mehr über die Arbeit der Zukunft wissen? Im World Café in Genf kann man im Rahmen von «tell» über Arbeit 4.0 mit Experten und politischen Entscheidungsträgern diskutieren und Fragen stellen.

Lausanne
Impact Hub Lausanne
Die Digitalisierung macht nicht nur stetiges «Lifelong Learning» notwendig, sondern verändert unser gesamtes Bildungssystem. Diskutieren Sie bei einem «tell» in Lausanne über das Thema Digitalisierung und Bildung. Oder wie wäre es mit einem Workshop für digitale Anwendungen? Auch das wird in Lausanne neben vielen anderen Aktivitäten angeboten.

Basel
MOP, Bhf Süd, 8 bis 19 Uhr
Am Basler Bahnhof wird den ganzen Tag einiges geboten. Werfen Sie zum Beispiel einen Blick in die smarte Schweiz von morgen oder lernen Sie, warum die Digitalisierung auch bei Gesundheitsproblemen wie Migräne hilfreich sein kann. 

Chur
Alexanderplatz, 8 bis 19.30 Uhr
Vor der Wanderung den Calanda bereits virtuell erklimmen und sehen, ob es sich auch wirklich lohnt? Genau das können Sie in Chur. Via 3D-Brille entdecken Sie Tourismus­orte in dreidimensionalem Raum.

Generationen-Talk, 13 Uhr
Diskutieren Sie mit! Chur steht, wie viele der Standorte, ganz im Zeichen des Dialogs. Besucherinnen und Besucher werden aktiv zum Mitdiskutieren eingeladen. Im Rahmen von «tell» (mehr dazu siehe Box) gibt es etwa einen spannenden Generationen-Talk, der sich mit den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für Jung und Alt beschäftigt.

Thun
Kino Rex, 14 bis 20 Uhr
Digitale Themen in digitaler Umgebung. Thun lädt in ­eines der modernsten Kinos der Schweiz ein. Talks, Podiumsdiskussionen und spannende Referate zum Thema Smart City sowie viele interaktive Elemente werden angeboten.

Yverdon-les-Bains
HEIG-VD, 16 bis 23 Uhr
Die Hochschule für Wirtschaft und Ingenieurwesen widmet sich allen Bereichen des Cyber-Lebens und lädt zu Diskussionsrunden und Speed-Debatten ein. Anschliessend wird im MalgameClub in Yverdon auf der «Digital Silent Party» getanzt.

Lugano
Piazza Riforma
Was sind die Auswirkungen digitaler Technologien auf unsere Kultur? Was für ethische Fragen wirft sie auf? In Lugano finden spannende und lehrreiche Talks zu diesen Themen statt.

Bern
mehrere Standorte
Nach der offiziellen Eröffnung des Digitaltags unter dem Berner Baldachin geht es in der ganzen Stadt digital weiter: Etwa im Generationenhaus, wo Neugierige mehr über Smart City Projekte lernen können, eine App für Blinde kennenlernen oder einen Einblick die aktuelle Forschung der Uni Bern erhalten.

Biel
Switzerland Innovation Park, 14 bis 17 Uhr
Was können Roboter heute und wie können wir mit ihnen interagieren?
In Biel kann man den kollaborativen Roboter Cobots kennenlernen und erleben, wie perfekt er menschliche Handgriffe imitiert. Apropos Roboter: Am HB Zürich wartet Roboter YUMI auf ein Selfie mit Besuchern.

Zürich
Hauptbahnhof, 8 bis 19 Uhr
Vom Check-in mit Voice Assistant zum Boarding mit Roboter Pepper bis hin zum Flug in der futuristischen Flugzeugkabine: Werfen Sie am HB Zürich einen Blick in die Zukunft des Fliegens.

Hauptbahnhof, 8 bis 19 Uhr
Das ist Ihre Chance! Im Daten Café können Sie mit Experten über die Gefahren von Datenmissbrauch sprechen und alles über den bestmöglichen Schutz Ihrer Privatsphäre lernen.

Hauptbahnhof, ab 10 Uhr
Küren Sie mit Hilfe einer Fachjury das beste Start-up-Projekt der Schweiz. Unterhaltsam und kreativ präsentieren verschiedene Unternehmer ihre Ideen auf der Bühne.
Finale: 18.07 bis 18.25 Uhr

Bundesräte

Bern und Zürich, ab 12.30 Uhr
Gleich drei Bundesräte sind dieses Jahr am Digitaltag vertreten. Die Eröffnung übernimmt in Bern Bundespräsident Ueli Maurer, anschliessend wird er in Zürich um 14.40 Uhr im Interview Rede und Antwort stehen. Bundesrat Guy Parmelin und Bundesrätin Simonetta Sommaruga eröffnen in Bern die Serie «tell».

Lifelong Learning
Schweizweit
Wie gehen wir mit den rasanten Veränderungen der Digitalisierung um? Das diesjährige Schwerpunktthema Lifelong Learning soll ein Bewusstsein dafür schaffen, warum kontinuierliches Weiterbilden so wichtig ist und wie man mit der Digitalisierung Schritt halten kann.

Livestream
Schweizweit
Durchgehendes Programm und Schaltungen in die ganze Schweiz zu den 9 Themenwelten Mobilität, Bildung, Gesundheit, Arbeit 4.0, Meine Daten, Media/News, Lifestyle, Smart City und E-Demokratie auf der gros­sen Bühne im HB Zürich und als Livestream auf Youtube. Vom Start-up über spannende Vorträge und faszinierende Technologien bis hin zur in 3D kreierten Modenschau.

Social Media / Infos
Digital gemeinsam erleben
Sie wollen noch mehr erfahren und immer up to date bleiben, was am Digitaltag passiert? Alle Infos finden Sie unter www.digitaltag.swiss oder über die Social Media Channels Twitter, Instagram, Facebook oder auch LinkedIn. #SwissDigitalDay