DAS MAGAZIN ZUM
3. SCHWEIZER DIGITALTAG
3. SEPTEMBER 2019

Politik

digitalswitzerland

Gesellschaft

International

Wirtschaft

Bildung & Beruf

Digitaltag Schweiz 2019

Sicher ist sicher
In Kooperation mit Credit Suisse

Was Sie über Cybersicherheit wissen sollten.

Shutterstock

Auch für Sie ist das Internet aller Wahrscheinlichkeit nach ein wichtiger Bestandteil Ihres alltäglichen Lebens, doch entsprechend wächst die Gefahr, Opfer eines Cyberangriffs zu werden. Deshalb ist es für uns alle unerlässlich, Betrugsprävention fest im Alltag zu verankern. Mit diesen Tipps möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, wie Sie sich selbst und Ihre persönlichen Daten vor Online-Betrügern schützen können.

Installieren Sie Sicherheitsprogramme, die ständig in Betrieb sind und regel­mässig aktualisiert werden, um aktuelle Bedrohungen aufzuspüren. Installieren Sie zudem Antivirensoftware, um sich gegen Malware (schädliche Software) zu schützen, die Informationen wie Kontonummern und Passwörter stehlen kann, und verwenden Sie eine Firewall, um unbefugte Zugriffe auf Ihren Computer zu verhindern.

Ignorieren Sie unerwartete E-Mails, die Sie dazu auffordern, einen Link oder Anhang zu öffnen, wenn Sie nicht sicher sind, wer Ihnen das E-Mail geschickt hat und warum. Cyberkriminelle sind Meister im Fälschen von E-Mails. Fake-Mails können echt aussehen, aber die Installation von Malware bedingen. Am sichersten fahren Sie, wenn Sie unerwartete E-Mails mit einer Aufforderung zum Öffnen von Anhängen oder Links einfach ignorieren oder sich über eine Ihnen bekannte, öffentliche E-Mail- Adresse oder Telefonnummer bestätigen lassen, dass der angegebene Absender das E-Mail tatsächlich geschickt hat.

Seien Sie misstrauisch, wenn jemand Sie unerwartet online kontaktiert und nach persönlichen Daten fragt. Eine sichere Strategie ist das Ignorieren unerwünschter Informationsanfragen, egal, wie seriös sie erscheinen mögen. Ihre Bank wird Sie nie nach Ihrem Aktivierungsbrief, Passwort, Login-Code fragen oder Sie dazu auffordern, diese auszuhändigen.

Seien Sie bei der Nutzung von Smartphones und Tablets vorsichtig. Lassen Sie Ihr Mobilgerät nicht unbeaufsichtigt; schützen Sie es für den Fall eines Diebstahls oder Verlusts mit einem Gerätepasswort oder einer anderen Zugriffskontrolle.

Weitere Informationen zu Cybersicherheit finden Sie unter: credit-suisse.com/sicherheit